Rüdesheim Drosselgasse

Unsere Erlebniswochenenden sind inzwischen berühmt wegen ihres hohen Erlebnisfaktors, der lebhaften Stimmung und dem Kennenlernen der Mitglieder aus anderen Regionen. Die Berliner haben uns im Juli besucht. Zu diesem Wochenende in Rüdesheim laden wir unsere Leipziger Mitglieder herzlich mit ein. Und das erwartet uns: Mit der Seilbahn zur Weinprobe ------------------------------------ Mit dem Bus geht’s am Samstag Vormittag in die berühmte Drosselgasse nach Rüdesheim. Hier lassen wir uns in einem gemütlichen Hotel nieder, einem romantischen Fachwerkbau, der euch sicherlich gut gefallen wird. Nach dem Mittagessen fahren wir mit der Kabinenseilbahn zum Niederwalddenkmal, ergötzen uns an einem romantischen Spaziergang durch die Weinberge, stärken uns in der idyllischen Landschaft mit einer kräftigen Erbsensuppe, und machen uns dann auf den Rückweg zur Weinprobe in einem zünftigen Keller, wo edle Tropfen auf uns warten. Trinken, tanzen, schunkeln, bis dass der Morgen graut ----------------------------------------------------------------- Nach dem Abendessen können wir trinken, tanzen, schunkeln und den Abend in rheinländischer Fröhlichkeit feiern, mit der Polonaise ziehen und vielleicht sogar den singenden Kellermeister hören? Wie auch immer, die Nacht wird lang. Musikinstrumente aus drei Jahrhunderten ------------------------------------------------ Am Sonntag Morgen bestaunen wir nach dem gemütlichen Frühstück in einer interessanten Führung 350 selbstspielende Instrumente aus drei Jahrhunderten, von der aparten Spieluhr aus dem 18. Jahrhundert bis zur wuchtigen Jahrmarktsorgel. Schifffahrt mit der weißen Flotte ------------------------------------- Anschließend entdecken wir bei einer romantischen Schifffahrt den schönen Rhein zwischen Rüdesheim und Bingen. Während wir entspannt dahingleiten, ziehen Burgen, Weinbergsterrassen und historische Ortschaften an uns vorbei. Schön. Wie Urlaub. Streifzug durch Bingen --------------------------- Danach nach Hause fahren? Wäre viel zu schade. Wir steigen unterwegs aus und nehmen uns noch ein paar Stunden Zeit für die schöne Stadt Bingen. Hier wartet dann der Bus auf uns, der uns bequem nach Hause schaukelt.