Segeln gehen

Wegen der allgemeinen Begeisterung für meinen Segeltoern habe ich für nächstes Jahr eine neue Reise geplant. Diesmal möchte ich ein Schiff von Rostock aus chartern und dann in Richtung Dänemark in See stechen. Hierbei können auch Menschen mitmachen, die noch nicht gesegelt sind. Es gibt eine erfahrene Stammbesatzung an Bord. Tagsüber läßt man sich den Wind um die Nase wehen und abends gibt es Party. Im ersten dänischen Hafen können wir zum ersten Mal den dänischen kuluninarischen Dreiklang aus Hot Dog mit original rotem Pølser, Faxe Fadøl und Lakritzeiscreme geniessen.